Archiv für Dezember 2008

Nazi-Punks

Leute innerhalb der Punkszene, die sich explizit zu Nationalismus, Rassismus und Herrenmenschentum bekannten, gab es schon fast von Anfang an. Bereits 1978 formierte sich in der rechtsextremen „British National Front“ eine Jugendorganisation mit dem Namen „Punk Front“. Einige Punkbands spielten auch auf dem ersten der rechtsextremen „Rock against Communism“-Festivals, die in Großbritannien als Antwort auf die beliebten „Rock against Racism“-Konzerte veranstaltet wurden. Mit dem Wiedererstarken der Skinhead-Bewegung Anfang der 80er-Jahre verschob sich allerdings der Fokus rechtsextremer Bewegungen, und explizit rechtsextreme Positionen innerhalb der Punkszene blieben eine Randerscheinung. (mehr…)