Archiv für Mai 2011

Naziaufmärsche im Juni verhindern !

4. Juni Naziaufmarsch verhindern in Braunschweig

18.Juni Naziaufmarsch verhindern in Merseburg

Antifaschistische Aktion Merseburg ruft (afamerseburg.blogsport.de)

18.05 Vortrag: Die Antiquiertheit des Sexus. Zur Kritik der postmodernen Körpertechnologie

Mittwoch, 18. Mai 2011, 19 Uhr
Ort: Melanchthonianum Universitätsplatz Halle (Saale)

Die Antiquiertheit des Sexus.
Zur Kritik der postmodernen Körpertechnologie.

Vortrag und Diskussion mit Magnus Klaue.

Zur neuesten Tendenz postmoderner Genderpolitik gehört der Versuch, die geschlechtertheoretischen Prämissen der Arbeiten von Judith Butler et al. in einer Weise praktisch werden zu lassen, die die altlinke Formel vom Privaten, das politisch sei, in denkbar bedrohlichster Weise zu verwirklichen verspricht. (mehr…)

Infoveranstaltung zum Neonaziaufmarsch am 4.Juni in Braunschweig

Infoveranstaltung zum Naziaufmarsch am 4.Juni in Braunschweig und Gegenaktivität.

Datum: 20.Mai

Zeit: 20:00 Uhr

Ort: Reilstraße 78 (Halle/Saale)

Aufruf „Keine Zukunft der Vergangenheit“:

Naziaufmarsch „Tag der deutschen Zukunft“ am 4.Juni 2011 in Braunschweig verhindern!

Am 4. Juni 2011 wollen organisierte Neonazis in Braunschweig unter dem Motto „Tag der deutschen Zukunft“ ein „Zeichen gegen Überfremdung“ setzen und durch die Braunschweiger Innenstadt marschieren. (mehr…)

Gemeinsamer Aufruf der Wuppertaler Gruppe FEKA (Für einen konsequenten Antifaschismus) und den Freund_innen der befreiten Gesellschaft

antisemitische Konferenz in Wuppertal stoppen!

„Antisemitische Konferenz in Wuppertal stoppen!

An diesem Samstag (07.Mai 2011) soll in der Wuppertaler Uni-Halle die „9. Konferenz der Palästinenser in Europa“ stattfinden. Das genaue Programm dieser jährlich veranstalteten Konferenz ist bisher nicht bekannt. Die Erfahrungen der vergangenen Konferenzen, der Titel der Veranstaltung und die Veranstalter selber lassen jedoch den Schluss zu, dass Wuppertal am Samstag zum Schauplatz für antisemitische Hetze und zur Bühne für die Hamas wird. (mehr…)