Veranstaltungshinweis: Alles, weil wir Juden waren. Zwangemigrierte Weißenfelser und Angehörige in Israel

„Zum Gedenken an die Pogromnacht 1938 lädt das Simon Rau-Zentrum am 9. Novemeber 2011 um 18:00 UHR zur Filmvorführung im Kino ZAZIE ein.

Alles, weil wir Juden waren. Zwangemigrierte Weißenfelser und Angehörige in Israel

Die Dokumentation verdeutlicht die Verfolgung, Entrechtung und
Vernichtung der europäischen Juden und Jüdinnen an konkreten
Familiengeschichten. Ganz bewusst kommen ausschließlich die
Interviewpartner_innen zu Wort, die ganz unterschiedliche
Geschichten zu erzählen haben. Sie geben einen Einblick in die
privaten Erinnerungen an die Zeit in Deutschland, den Weg nach
Israel, die Ankunft dort und den Aufbau neuer Existenzen.

9. November (Mittwoch)
ab 18:00

Kino Zazie
Ulrichstraße 22
Halle (Saale)

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien und Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. Das gilt ebenso für Personen, die (eindeutige) rechtsextreme Symbolik und Bekleidungsmarken zur Schau stellen, insbesondere auch für die Modemarke Thor Steinar. “