Archiv Seite 4

Vortragshinweise im Juni

24. Juni (Montag)
Religiöse Ungleichheiten?
Soziale Klassenunterschiede und Religion
in einer evangelikalen Massenbewegung Lateinamerikas

Vortrag & Diskussion mit
Jens Köhrsen (Uni Bielefeld)

im Rahmen der Vortragsreihe
“Jammertal und Heiligenschein.” Perspektiven der Religionskritik
Ort: Melanchthonianum, Uniplatz / 19:00

Mehr Infos dazu: AK Kritische Intervention in Rahmen des alv

26. Juni (Mittwoch)
Ungarn. Hetze, Gewalt und völkisches Krisenmanagement

Vortrag und Diskussion mit Karl Pfeifer
Ort: Melanchthonianum, Uniplatz / 19:00

Ging es in den Medien um das NATO- und EU-Mitglied Ungarn, waren es zuletzt in den seltensten Fällen „positive“ Nachrichten. Gleichzeitig hat hierzulande kaum jemand eine umfassende Vorstellung davon, was für ein Klima in Ungarn momentan herrscht und in was für eine katastrophale Situation die christdemokratische Fidesz-Regierung das Land gebracht hat. Rassismus, Antiziganismus und Antisemitismus sind in Ungarn Teil der Propaganda des politischen Establishments, ebenso Nationalismus und völkisch- “antikapitalistische“ Demagogie und abgrundtiefer Haß gegen Linke und Linksliberale. Es kommt immer wieder zu gewalttätigen Übergriffen rechter Milizen, insbesondere auf Roma.
Der österreichische Journalist und Ungarnexperte Karl Pfeifer wird in seinem Vortrag die ungarischen Zustände ausführlich schildern und dabei auch darauf eingehen, ob und wenn ja in welcher Form in Ungarn Widerstand gegen die Regierung(spolitik) und die rechte Gewalt auf den Straßen entsteht.

Zuletzt erschienen: Karl Pfeifer: »Einmal Palästina und zurück. Ein jüdischer Lebensweg«

Eine Veranstaltung von GekO im Rahmen desalv

14 & 15 Juni – Hausfest Reilstraße 78 und Freiraumdemo

12 Jahre Reil 78 – Jahresfest

Demonstration am 14.6. um 17 Uhr | Marktplatz (Halle/Saale)
Räume für Träume – Stadtleben selbst organisieren! Wir wollen Euer Image nicht!

Neue Vortragsreihe des AK Kritische Intervention: Vortragstreihe: Jammertal und Heiligenschein. Perspektiven der Religionskritik

Gesellschaftskritische Veranstaltungsreihe des AK Kritische Intervention im Rahmen des Alternativen Vorlesungsverzeichnis‘ des Studierendenrats der Uni Halle

5. Juni * Lars Quadfasel (Hamburg)
Der Heiligen Schein des Kapitals. Zur Kritik von Religion und Religionskritik
Ort: Melanchthonianum, Uniplatz / 19 Uhr

24. Juni
Religiöse Präferenzen, Identifikation und Abgrenzung am Beispiel der Pfingsbewegung in Argentinien
Vortrag von Jens Köhrsen (Uni Bielefeld)
Ort: Melanchthonianum, Uniplatz / 19 Uhr

10. Juli
Der Materialismus und die Auferstehung
Vortrag von Martin Dornis (Leipzig)
Ort: Melanchthonianum, Uniplatz / 19Uhr

17. Juli
Hexenjagden heute – Ideologie und Verfolgungspraxis
Vortrag von Felix Riedel (Uni Marburg)
Ort: Melanchthonianum, Uniplatz / 19 Uhr

Fortsetzung im Wintersemester

26.November – Samuel Salzborn (Uni Göttingen)
Christlicher Judenhass. Monotheismus, Christentum und die Genese des Antisemitismus

10.Dezember – Robert Schnepf (Uni Halle)
Religionskritik bei Hegel, Feuerbach und Marx

Hinweis: 15.Mai Kundgebung „Rassismus tötet“

Am Mittwoch dem 15. Mai findet auf den Martkplatz ab 15Uhr eine Kundgebung in Rahmen der Antirassistischen Aktionstage der Kampagne „Rassismus tötet“ statt.